Wiebke Schröder | Unterricht
1629
page-template-default,page,page-id-1629,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Wiebke Schröder ist Dozentin für die Fächer Jazz-Klavier, Haupt-und Nebeninstrument, Liedbegleitung und Improvisation an der Universität Paderborn. Außerdem ist sie Klavierpädagogin an der Kreismusikschule Vechta. Im Zuge dessen engagiert sie sich auch im Bereich der Musikalischen Früherziehung, die in Kooperation mit Kindergärten und Kindertagesstätten stattfindet (siehe Video). Neben den Tätigkeiten in Paderborn und Vechta gibt sie auch privaten Klavierunterricht in Osnabrück. Sie blickt auf eine 12-jährige Unterrichtserfahrung zurück und besuchte sämtliche Fortbildungen zum Thema „Kinder und Improvisation“. An erster Stelle steht, die Freude an der Musik zu erhalten. Der Unterricht wird individuell auf den Schüler abgestimmt.

 

Mögliche Inhalte
– Schulung des Gehörs
– Repertoire/Stücke/Werke
– Musiktheorie/Harmonielehre
– Technik
– Interpretation
– Improvisation
– Musikalische Persönlichkeitsentwicklung
– Vorbereitung auf ein Studium Jazz-Klavier/Lehramt Musik

 

Stilistiken
– Jazz/Pop
– Klassik, einschließlich der Mittelstufenliteratur (Oberstufe je nach Komponist)
– Schulpraktisches Klavierspiel

 

 

Für eine Probestunde schreiben Sie eine E-Mail oder rufen direkt an!